Die Regionalgruppe Rheinhessen hat sich im Herzen von Rheinland-Pfalz gegründet und möchte hier die Initiative „Christ und Jurist“ weiter auf dem Weg voran bringen.

In unseren Treffen an verschiedenen Orten in der Region wollen wir unser Christsein in unseren unterschiedlichen juristischen Berufsausprägungen teilen. Neben beruflichem und persönlichem Austausch dienen die Abende auch der gegenseitigen Ermutigung und dem gemeinsamen Gebet. Ein Impulsreferat und ein gemeinsamer Imbiss runden den Abend ab.

von links: Gunther Dilling, Notar in Oppenheim; Hans J. Reisz, Rechtsanwalt, Mainz (Knierim & Krug Rechtsanwälte); Esra Gyarmati, Rechtsanwältin, Ingelheim; Susanne Hippler, Ass. jur., Fachbereichsleiterin Bürgerdienste der Verbandsgemeinde Rhein-Selz; Michael Kanngießer, Landesbank Hessen-Thüringen, Frankfurt am Main; Jens Berninghaus, Rechtsanwalt, Friesenheim

Um weitere Informationen zu erhalten, können Sie sich gerne unter This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. an uns wenden.

Herzliche Einladung zu unseren Treffen und Veranstaltungen!


Termine:

17.10.2017 Regionaltreffen um 19.30 Uhr in der Ev. Stadtmission Oppenheim, Mainzer Str. 7

Zum Thema „Patientenverfügung“ und „Vorsorge-Vollmacht“ (unter besonderer Berücksichtigung der aktuellen BGH-Rechtsprechung) werden Dr. med. Ingmar Hornke, Arzt für Anästhesiologie - Palliativmedizin, Ärztlicher Leiter und Gesellschafter-Geschäftsführer des PalliativTeams gemeinnützige GmbH Frankfurt am Main, und Gunther Dilling, Notar in Oppenheim, aus medizinischer und juristischer Sicht referieren.

Für weitere Informationen und Anmeldung, die Sie uns bitte bis spätestens Freitag, den 13.10.2017 zukommen lassen wollen, nehmen Sie gerne unter This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. mit uns Kontakt auf.

Gebührenpflichtige Parkplätze befinden sich am Postplatz sowie dem Altstadt-Parkplatz. Kostenlose Parkplätze gibt es an der B9, direkt an Gleis 3 gegenüber dem Bahnhofsgebäude sowie am oberhalb der Stadt gelegenen Friedhof.

05.12.2017 Regionaltreffen um 19.30 Uhr

Zu unseren Regionaltreffen ergeht rechtzeitig noch eine gesonderte Einladung mit Angabe des Veranstaltungsortes.